+49(0) 3304 522 0808 info@xenia.coffee

In der Maschine gibt es viele Rohrleitungen aus Kupfer, die die Bauteile hydraulisch miteinander verbinden. Anstelle der üblichen Verbindungen mit Überwurfmutter und auf das Kupferrohr gelötetem Dichtkonus, haben wir uns für die Klemmringverschraubungen der Firma Serto aus der Schweiz entschieden.

Sie haben nicht nur den Vorteil dass nicht gelötet werden muss, sondern auch dass sie auch sehr druckbeständig und widerstandsfähig sind.
Näheres kann man hier nachlesen: Serto Klemmringverschraubungen

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Serto-Verschraubungen plane Dichtflächen haben, so dass jedes Rohr ohne Biegen entnommen werden kann.

Hier eine konventionelle Verschraubung mit gelötetem Dichtkonus:

Um das Rohr zu lösen muss es leicht gebogen werden, damit der Dichtkonus aus dem Fitting gelöst wird. Bei langen Rohren ist das kein Problem. Aber bei kurzen Rohren (wie der Zuführung zum Dampf- und Wasserhahn und zur Brühgruppe) ist das nicht einfach und der Kraftaufwand wirkt sicher auch nicht positiv auf das Rohr.

Eine Klemmringverschraubung von Serto macht es dem ‚Schrauber‘ leichter – das Rohr wird nach dem Lösen der Überwurfmutter ohne Kraftaufwand einfach seitlich entnommen, da die Dichtflächen plan sind.

XENIA folgen auf

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen