+49(0) 3304 522 0808 info@xenia.coffee

Die Xenia wurde in Deutschland konstruiert und wird auch hier in Brandenburg gebaut. Entgegen dem Trend die Produktion in Billiglohnländer auszulagern, möchten wir die Kontrolle über die Produktion vollständig behalten. Ein weiterer Grund für den Produktionsstandort Deutschland ist die Konfigurierbarkeit der Maschine, die mit einer Massenproduktion im Ausland nicht ausreichend gut realisierbar ist.

Einige Teile der Maschine sind Produkte deutscher Unternehmen – wie zum Beispiel die Brühgruppe, der Tank oder die Signalleuchten.

Unsere Zulieferer sind jedoch nicht nur in Deutschland angesiedelt. Relativ viele Partner sind in Norditalien ansässig – insbesondere die, die Metallteile nach unseren Vorgaben fertigen.

Einige Partner kommen aus der Schweiz (Hydraulik und Teile der Elektrik). Ausserhalb von Europa gibt es in Armenien ein auf hochwertige Thermostate spezialisiertes Unternehmen und die Elektronik wird von einem zuverlässigen Partner in China gefertigt.

Wir haben einen guten Mix an zuverlässigen Partnern und haben bei der Auswahl mehr auf die Qualifikation und Kooperationsbereitschaft als auf Nationalität und Preis geachtet.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen